VW begräbt Liebe zum Automobil

Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen verabschiedet sich von seinem langjährigen Claim "Aus Liebe zum Automobil". Künftig wird es in den Werbeauftritten des Herstellers nur noch kurz und bündig heißen: "Volkswagen - Das Auto". Entsprechende Medienberichte bestätigt ein Sprecher der Marke gegenüber HORIZONT.NET.

"Wer solche Produkte wie wir unter dem Dach einer Marke vereint, kann mit Recht für sich in Anspruch nehmen: Wir sind das Auto", wird VW-Chef Martin Winterkorn in der kommenden Ausgabe der "Wirtschaftswoche" zitiert, die am nächsten Montag erscheint. "Wir wollen damit sagen, dass Volkswagen genauso ein Gattungsbegriff ist wie Tempo-Taschentücher und Coca-Cola", so der Manager weiter.

Der ehemalige VW-Chef Bernd Pischetsrieder hatte den Slogan "Aus Liebe zum Automobil" 2003 eingeführt. Der Wechsel wurde damals von einer umfangreichen Markenkampagne der Agentur DDB in Berlin begleitet. jh



stats