Unitymedia neuer Partner der Kölner Haie

Lutz Schüler, CEO von Unitymedia (links), und Uwe Krupp, Trainer der Kölner Haie
Lutz Schüler, CEO von Unitymedia (links), und Uwe Krupp, Trainer der Kölner Haie
Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Eishockey-Club Kölner Haie hat einen neuen Premium-Partner gefunden. Unitymedia mit Hauptsitz in Köln wirbt ab sofort  unter dem Slogan „Highspeed trifft Haispeed" auf den Banden sowie auf den Spielertrikots des Clubs. Mit der Partnerschaft will das Unternehmen seine Marktpräsenz und Bekanntheit bundesweit steigern.

Zudem will der Kabelnetzbetreiber das Fan-Programm auf dem Video-Würfel in der Halle präsentieren und durch neue Formate wie die Suche nach dem „schnellsten Schlagschuss" noch mehr Spannung in die Spiele bringen.

"Unitymedia und die Kölner Haie sind mit Blick auf unsere Markenstrategie ein starkes Team. Die Haie stehen ebenso wie wir für höchstes Tempo und beste Unterhaltung", erklärt Unitymedia-CEO Lutz Schüler das neue Engagement des Kabelnetzbetreibers im Sportsponsoring.  hor

stats