Teldafax startet zweite TV-Offensive

Themenseiten zu diesem Artikel:
Kommenden Montag geht die Telefongesellschaft Teldafax, Marburg, mit einem neuen TV-Spot on air. Damit will sich das Unternehmen als Herausforderer präsentieren, bei dem der Kunde nicht auf Haken und Ösen gefaßt sein muß. Zentrale Botschaft ist die sekundengenaue Abrechnung. Nachdem sich im ersten Spot eine Schweinchen-Dame beklagte „Kein Schwein ruft mich an", soll es nun menschlicher zugehen: Ein Autofahrer tankt sein Auto voll, aber die Benzinuhr dreht immer weiter. Der Fernsehzuschauer wird dann gefragt, ob es seine Telefongesellschaft auch nicht so genau nimmt. Betreuende Agentur ist MC & LB, Frankfurt.



stats