Saturn macht "Wir hassen teuer" zum vorläufigen Claim

-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Elektronikriese Saturn, Ingolstadt, startet unter dem Motto "Liebe, Hass, Wahnsinn!" ins neue Jahr - und setzt erstmals seit dem Ende der "Geiz ist geil"-Ära wieder einen Abbinder ein.

Pünktlich zum 25. Geburtstag der CD gibt es am 2. und 3. Januar auf alle Games, CDs und DVDs 25 Prozent Rabatt. Die Aktion wird mit Anzeigen und Beilagen in der Tagespresse sowie in TV, Hörfunk und am PoS beworben.


Die Rabattaktion läuft im Rahmen der im Herbst gestarteten Saisonkampagne "Wir lieben Technik! Wir hassen teuer!" (Agentur: Scholz & Friends, Berlin). Auffällig: Die bisherige Wortmarke "Wir hassen teuer" wird in den TV-Spots und auf den Plakaten erstmals als Abbinder eingesetzt.

In den vorangegangenen Filmen wurde auf einen übergreifenden Unternehmensclaim verzichtet. Ob "Wir hassen teuer" als Gesamtslogan - wie einst "Geiz ist geil" - bestehen bleibt, lässt das Unternehmen auf Nachfrage hin offen.

stats