Regionalbrauer und P7S1 bringen Chabeso zurück

Dass auch ein Bierbrauer mit Limo viel Geld machen kann, hat das Beispiel Bionade gezeigt. Auf einen ähnlichen Erfolg hofft nun eine kleine Brauerei aus Augsburg: S. Riegele. Das Unternehmen hat für die reaktivierte Vorkriegslimo Chabeso einen bundesweiten TV-Flight gestartet.

Die Limo mit der rechtsdrehenden Milchsäure blickt auf eine lange Historie zurück: 1914 meldete ein gewisser Dr. phil. Büschler das Getränk beim Reichspatentamt an. Nach einem internationalen Eroberungszug beendete der 2. Weltkrieg die Erfolgsgeschichte - Chabeso wurde nur noch von wenigen kleinen Limonadenfabriken hergestellt. Nun soll das Getränk wieder Erfolge schreiben.

Hierfür ist die Brauerei eine Kooperation mit der P7S1-Gruppe eingegangenen, auf deren Sendern seit kurzem der zugehörige TV-Spot läuft. Die Botschaft: „Früher war alles besser. Gut, dass es früher wieder gibt." Produziert wurde das Commercial von den P7S1-Töchtern MM Merchandising Media und German Free TV Creative Solutions. mh

stats