Procter wirbt mit Tempo-Preissenkung

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die 10-prozentige Zugabeaktion für Tempo, die Procter & Gamble (P&G) offiziell mit dem 75-jährigen Jubiläum des Schnupftuch-Klassikers begründet hatte, war offenbar noch nicht genug im Kampf gegen die Handelsmarken: Jetzt senkt P&G den Preis für Tempo und bewirbt dies mit Anzeigen in "Bild", Radiospots sowie einem Tag-on im TV-Spot mit den Klitschko-Brüdern (Horizont 41/2003). Mit der nach P&G-Angaben "langfristigen Aktion" soll Tempo als die Marke mit dem "besten Preis-Leistungs-Verhältnis" positioniert werden. rp



stats