Oracle bleibt Spende schuldig

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Softwareriese Oracle hat in den USA derzeit mit Imageproblemem zu kämpfen. Grund ist ein nicht eingelöstes Versprechen über eine Spende von 115 Millionen Dollar, die Oracle-Chef Larry Ellison der Harvard-Universität in Aussicht gestellt hatte.

Ellison hat nun offenbar das Interesse an der Spende verloren, da Dekan Lawrence Summers, einst US-Finanzminister, sein Amt niederlegt hat. Ellison will das Geld nun voraussichtlich Bildungsinitiativen zur Verfügung stellen. mas



stats