O2 trommelt für Minutenpakete

-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Münchner Mobilfunker O2 startet am kommenden Montag einen 20-sekündigen TV-Spot für die neuen, günstigeren Minutenpakete, die die O2-Active-Tarife ablösen sollen.

Im Spot ist ein Mann zu sehen, der telefonierend durch eine Stadt läuft. Plötzlich stößt er auf einen riesengroßen "Kosten"-Schriftzug auf Beton. Leichterhand verwandelt er ihn in einen Neon-Schriftzug, verkleinert ihn und steckt ihn in die Tasche - er muss sich ja um Kosten keine Sorgen mehr machen.

Angehängt wird ein 5-sekündiges Tag-on, dass darauf aufmerksam macht, dass Rufnummern nun gratis mitgenommen werden können (Agentur: Grey, Düsseldorf; Media: Mediaplus, München). kj



stats