Nike verlängert beim Deutschen Leichtathletik-Verband

Hochspringerin Ariane Friedrich posiert in Nike-Schuhen (Foto: Schuller/Nike)
Hochspringerin Ariane Friedrich posiert in Nike-Schuhen (Foto: Schuller/Nike)
Themenseiten zu diesem Artikel:
Nike und der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) haben ihre Sponsoringpartnerschaft vorzeitig um acht Jahre verlängert. Damit ist der Generalausrüster-Vertrag bis einschließlich der Olympischen Spiele 2020 gültig. Das haben die beiden Parteien am Wochenende anlässlich der Deutschen Meisterschaften in Braunschweig bekanntgegeben.

"Deutschland zählt gemeinsam mit den USA, Russland und China zu den ganz großen Leichtathletik-Nationen. Deshalb ist es für uns eine große Freude unsere sehr erfolgreiche Partnerschaft mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband langfristig fortzusetzen", so Ulrike Köhler, General-Manager Running bei Nike. Die Partnerschaft soll auch in Zukunft "von dynamischer Innovation" geprägt sein.

Der bisherige Sponsoringvertrag wurde 2005 abgeschlossen und hatte eine Laufzeit bis 2012. jm

stats