Neuer Besucherrekord für Frankreich

Themenseiten zu diesem Artikel:
Frankreich kann auf ein erfolgreiches touristisches Jahr zurückblicken. Auf 70 Millionen und damit 3 Millionen Touristen mehr als im vergangenen Jahr brachte es das Land der Tricolore 1998. Wie das französische Ministerium für Tourismus erklärte, liegt Frankreich damit weltweit auf Platz eins der touristischen Ziele. Für die Handelsbilanz bedeutet das einen Zuwachs von 7 Prozent der touristischen Deviseneinnahmen auf 175 Milliarden Francs (26,68 Milliarden Euro). Am stärksten profitiertendie Normandie, Korsika und die Region Provence-Alpes Côte d”Azur von dem Touristenboom.



stats