Metro verliert Rechtsstreit um Namensrecht

Der Handelskonzern Metro hat den Rechtsstreit um Namensrechte gegen die Hamburger Verkehrbetriebe verloren. Die Essener wollten die Nutzung der Bezeichnungen HVV Metro-Bus und Metro-Bus sowie der dazugehörenden Internetadressen metrobus.de und hvv-metrobus.de verbieten. Das Gericht folgte dem Antrag nicht. Die Verkehrsbetriebe, so das Gericht, nutzten den Namen nicht in einer Weise, der geeignet wäre, Verwechslungen mit der Marke Metro hervorzurufen. ork



stats