Mercedes schiebt E-Klasse an

Die Stuttgarter Premiummarke Mercedes will dem schwächelnden Absatz ihrer E-Klasse mit einer Kampagne auf die Beine helfen.Mit ganzseitigen Anzeigen in Tageszeitungen bewirbt die Daimler-Chrysler-Marke derzeit ein Leasingangebot ihrer Hausbank: Darin wird die Modellreihe samt Komfortpaket "ab 299 Euro im Monat" offeriert. Realisiert wurde der Auftritt von Springer & Jacoby in Hamburg.

Die Zulassungen der E-Klasse waren im vergangenen Jahr um 28 Prozent eingebrochen, während Konkurrent Audi mit seinem A6 ein Plus von 17 Prozent verzeichnete. Das Modell aus Ingolstadt hat damit knapp die Top-Position in der oberen Mittelklasse erobert. jh

stats