Mars bietet Schoko-Marken im Miniatures-Format

   Artikel anhören
Die Mars GmbH, Viersen, bringt ab September die Schoko-Marken „Mars", „Bounty" und „Snickers" als Sub-Brand „Miniatures" in Pralinenform in die Regale. Das Unternehmen will eine leicht portionierbare Alternative noch unterhalb der „Minis" anbieten. Unterstützt wird die Einführung ab Oktober durch Printanzeigen in reichweitenstarken bekannten Frauenmagazinen. Parallel laufende TV-Spots sollen im Gegensatz zum Printauftritt nicht die Miniatures thematisieren, sondern die Marken „Mars", „Bounty" und „Snickers" bewerben. Das Unternehmen erwartet durch die Kampagne rund 4,6 Millionen Kontakte, derzeit befinden sich die Viersener in der Mediaplanung. Mars-Agenturpartner ist DMB&B, Hamburg.
stats