Marlboro-Reisen verschwindet vom Markt

Themenseiten zu diesem Artikel:
Marlboro-Reisen, Anbieter von Erlebnistouren, gibt es ab 31. Oktober nicht mehr. Der Lizenzvertrag zwischen dem Rewe-Tochter LTU-Touristik und der Münchner IDE, eine Tochter von Philip Morris, wird dann beendet. Marlboro-Reisen erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 30 Millionen Mark. Einige Kernangebote sollen künftig bei anderen Rewe-Marken integriert werden, das sind unter anderem Programme von Dertour Young & Sports, Meier's Weltreisen und die Motorrad-Touren von ADAC-Reisen. Die Lancierung einer neue Abenteuermarke ist nicht geplant.



stats