Marcus Schenkenberg ist das neue Gesicht für Jacques Britt

Marcus Schenkenberg als neues Gesicht von Jacques Britt
Marcus Schenkenberg als neues Gesicht von Jacques Britt
Die Premium-Marke Jacques Britt aus dem Hause Seidensticker startet ab Januar seine neue Kampagne mit Super-Model Marcus Schenkenberg. Er soll den Mad Men-Look der 60er-Jahre verkörpern, der in der Herbst-Winter-Kollektion 2012/2013 des Bielefelder Hemden-Herstellers thematisiert wird.

Stilistisch angelehnt ist die Kampagne, die von der Hamburger Werbeagentur Orca im Hafen kreiert wird, an die amerikanische Kult-TV-Serie Mad Men. Entgegen dem heute in der Modefotografie beliebten androgynen Männertyp steht Schenkenberg laut Jacques-Britt-Geschäftsführer Frank Purucker für Stärke und Aufmerksamkeit. "Attraktive Arroganz ist das Programm dieser Kampagne", gibt Orca-Chef Klaus Utermöhle an.

Der international renommierte Fotograf Ali Kepenek lichtete die Models in der Berliner Pan Am-Lounge vor einer Kulisse aus Originalmöbeln der 60er ab. Der Werbeauftritt wird zunächst nur in der Fachpresse, ab Sommer auch in People- und Lifestyle-Magazinen zu sehen sein. hor



stats