Kunden bevorzugen verantwortungsbewusste Marken

Themenseiten zu diesem Artikel:
Verantwortungsbewusste Marken stehen bei deutschen Verbrauchern weiterhin hoch im Kurs. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse der Managementberatung 2 hm & Associates in Mainz.

Danach sind 60 Prozent der online Befragten sogar bereit, bei sozal engagierten Unternehmen einen höheren Preis für Leistungen und Produkte zu bezahlen. Vor allem die Altersgruppe der 45- 65-Jährigen ist bereit, tiefer in die Tasche zu greifen.

Allerdings erwarten die Verbraucher im Gegenzug von den Unternehmen auch Informationen. 70 Prozent wollen über den Erfolg von Corporate Social Responsibility-Projekten informiert werden. Hier gibt es für die Unternehmen enormen Handlungsbedarf. Gerade mal zwei Prozent der Konsumenten fühlen sich umfassend über das verantwortliche Handeln von Firmen informiert. mir

stats