Joint-Venture in der Lederbranche vor dem Start

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Schuh- und Lederwaren Hersteller Ermenegildo Zegna Gruppe und die Ferragamo Gruppe wollen ein gleichberechtigtes Joint-Venture gründen. Das Unternehmen mit dem Namen Zefer wird zurzeit in das Handelsregister eingetragen. Zefer soll das Know-How, die Produktionsmittel und die Logistik von Ferragamo übernehmen, aber über eine unabhängige Managementstruktur verfügen. Das neue Unternehmen wird auf den internationalen Märkten mit der Saison Herbst/Winter 2003 starten. Der Business-Plan nennt ein Einzelhandels-Umsatzziel von rund 50 Millionen Euro.



stats