James Bond sitzt auch im neuen BMW-Roadster Z8

Themenseiten zu diesem Artikel:
20 Millionen Dollar läßt sich die BMW AG, München, den Auftritt im neuen 007-Streifen "The World Is Not Enough" kosten, der ab 19. November die Kinos stürmen soll. Mit Pierce Brosnan auf dem Fahrersitz soll BMW´s jüngster Sportwagen, der etwa zeitgleich an den Start geschickte Roadster Z8, auf Tempo gebracht werden. Wie schon bei "Golden Eye" und "Tomorrow Never Dies" schließt der jüngste Deal mit MGM neben der Filmrolle wieder Promotions sowie Lizenz-Merchandising mit ein. Weitere 20 Millionen Dollar will BMW in globale Werbemaßnahmen stecken.



stats