Ibis mit Geschäftsentwicklung zufrieden

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die zur Accor-Gruppe gehörenden 56 deutschen Ibis-Hotels haben im ersten Halbjahr 1999 ihre Belegungsrate um 2,8 Prozent auf kumuliert 72,1 Prozent gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchs der Umsatz ohne die Neueröffnungen um 4,8 Prozent auf 95,3 Millionen Mark. Die fünf neuen Hotels steuerten 2,9 Millionen Mark zum Halbjahresergebnis bei, das somit insgesamt 98,2 Millionen Mark betrug. Für das laufende Jahr erwartet Ibis ein Umsatzvolumen von über 265 Millionen Mark.



stats