IBM holt sich den Eddi 1998

Der Eddi 1998 geht an IBM Deutschland. Der Preis für erfolgreiche integrierte Marketingkonzepte mit Schwerpunkt im Direktmarketing wird einmal jährlich vom Deutschen Direktmarketing-Verband (DDV),Wiesbaden, vergeben. "Die Tatsache, daß IBM Dialogmarketing als tägliche, erfolgreiche Praxis der Marketingkommunikation betreibt, hat schließlich zu einer breiten Zustimmung der Jury-Mitglieder geführt", sagt Jury-Vorsitzender Rolf-Dieter Hölzel, der gleichzeitig Chef der IBM-betreuenden Agentur OgilvyOne, Frankfurt, ist. IBM befindet sich mit dem Gewinn des Eddi in prominenter Gesellschaft.Preisträger in den letzten Jahren waren: Effem, TUI, Lufthansa, Porsche und T-Mobil. Die Preisverleihung für den Eddi, bislang traditionell im November im Rahmen der Dima in Wiesbaden, wird 1998 anläßlich der 50-Jahr-Feier des DDV am 15. Juni in Wiesbaden durchgeführt.



stats