Großbritannien verbietet Zigarettenwerbung ab Jahresende

Zigarettenwerbung ist in Grossbritannien künftig verboten. Das Unterhaus verabschiedete ohne Gegenstimmen ein entsprechendes Gesetz. Damit ist künftig jede Werbung für Zigaretten aus Zeitungen und Zeitschriften verbannt. Verboten ist auch Werbung auf Plakaten und im Internet.

Untersagt ist zudem auch, dass Tabakunternehmen künftig Sportveranstaltungen in Grossbritannien sponsern. Für die Formel 1 und andere internationale Sportevents soll das Verbot erst ab 2006 gelten. Das Gesetz soll noch vor Jahresende in Kraft treten.

stats