GfK segmentiert Lebensstile neu

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die GfK Lebensstilforschung hat eine erweiterte, weltweit anwendbare Segmentierung von Lebensstilen entwickelt. Die neuen GfK Roper Consumer Styles bauen auf den Erfahrungen mit den bisher von der GfK verwendeten Euro-Socio-Styles auf, setzen diese jedoch auf eine neue Datengrundlage und erweitern die internationale Anwendbarkeit.

Als Datenbasis dienen künftig die nach US-Marktforscher Elmo Roper benannten Roper Reports Worldwide, eine jährliche weltweite Verbraucherstudie der GfK-Gruppe. Um einen nahtlosen Übergang von den bisherigen Euro-Socio-Styles zu ermöglichen, wurden zusätzlich rund 5000 Verbraucher in vier europäischen Ländern sowohl für die GfK Roper Consumere Styles als auch für die Euro-Socio-Styles befragt. kj



stats