Ford sponsert Gospel-Show

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Automobilhersteller Ford tritt als Hauptsponsor einer Talent-Show für Gospelsänger auf, die ab September unter dem Titel "Gospel-Dream 2005" im US-Fernsehen läuft. Damit folgt das Unternehmen dem Trend, christliche Glaubensgemeinschaften als werberelevante Zielgruppen anzusprechen.

Unterstützt wird die Musikshow vom Gospel-Music-Channel, der im Oktober 2004 auf Sendung ging und auf ein Netz lokaler Kirchen und Radiostationen zurückgreift. Ford war bereits Hauptsponsor der Musik-Show "American Idol" auf Fox-Network. se

stats