Electronic Arts stellt Magath für "Fussball Manager 2005" auf

Nach Rudi Assauer, Lothar Matthäus und Reiner Calmund geht nun auch Felix Magath als Testimonial für das Computer-Spiel "Fussball-Manager" ins Rennen. Der Bayern-Trainer leiht sein Gesicht einer Print- und Plakat-Kampagne, die am 14. Oktober anläuft und von der Hamburger Agentur Wire Advertising entwickelt wurde. Auftraggeber des Auftritts, der unter anderem in fußballaffinen Titeln wie "Sport-Bild" und "Kicker" sowie Computerspiel-Magazinen geschaltet werden soll, ist Electronic Arts in Köln. Das Mediabudget beträgt knapp eine Million Euro, die Schaltung hat TKM Starcom in Düsseldorf übernommen. Begleitet wird die Kampagne durch VKF-Maßnahmen und Messeaktivitäten. jh



stats