EU-Gericht gibt Praktiker Markenschutz

Themenseiten zu diesem Artikel:
Händler können künftig ihre Firmennamen auch als Marke eintragen lassen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschieden. Das Gericht gab damit der zum Metro-Konzern gehörenden Baumarktkette Praktiker Recht. Die Kette hatte beantragt, neben der Marke Praktiker auch die Bezeichnung "Einzelhandel mit Bau-, Heimwerker- und Gartenartikeln und anderen Verbrauchsgütern für den Do-it-yourself-Bereich" markenrechtlich schützen zu lassen. Dies hatte das Deutsche Patent- und Markenamt zuvor abgelehnt. ork



stats