E-Plus startet Partnershop-Programm

Themenseiten zu diesem Artikel:
Shops mit selbständigen Vertriebspartnern ergänzen seit Anfang Februar bundesweit die bestehenden E-Plus-Shops. Damit erweitert der Mobilfunkanbieter seinen Marketing- und Vertriebsauftritt im Handel. Um einen Partnershop zu eröffnen, ist allerdings eine sehr gute Lage und eine starke optische Präsenz erforderlich.

Die Kriterien werden mit einem dafür konzipierten Standortbewertungsmodell überprüft. Durch Ladenausstattung, Dekoration und Außenwerbung im E-Plus-Design sowie saisonale Shop-Dekorationen wird die Marke in den Vertriebsshops präsentiert. Gleichzeitig werden die Partner in nationale Werbekampagnen eingebunden. mas

stats