Deutsche Aids-Stiftung und Kondomhersteller London verlängern Zusammenarbeit

Themenseiten zu diesem Artikel:
London International sponsert die Deutsche Aids-Stiftung jetzt im zweiten Jahr und erhöht ihren Spendenbeitrag um 50.000 Mark auf 150.000 Mark. Neben der direkten Unterstützung von Betroffenen steht die Aids-Aufklärung der breiten Öffentlichkeit im Mittelpunkt der Zusammenarbeit. Ein gemeinsames Projekt war die ARD-Aids-Gala "Stars 98". Außerdem tragen die Durex-Kondompackungen von London International das Logo der Stiftung. Für die begleitenden Kommunikationsaktivitäten setzt Durex auf die PR-Agentur HW-Consulting, München.



stats