David Beckham schließt Werbevertrag mit Marks & Spencer

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der britische Einzelhandelskonzern Marks & Spencer, London, will sein angestaubtes Image abstreifen und für die jüngere Kundschaft attraktiver werden. Deshalb werden mit dem britischen Fußballstar David Beckham Gespräche über die Zusammenarbeit zum Launch einer Bekleidungslinie für Jungen zwischen 6 und 14 Jahren geführt. Der lukrative Werbevertrag soll dem ManU-Spieler über 3 Millionen Euro in die Kasse bringen, wie Insider wissen wollen. Dafür leiht Beckham der Kaufhauskette sein Image und seinen Namen für die Kollektion.



stats