Daimler-Chrysler gründet Telematik-Forschungszentrum

   Artikel anhören
Als gemeinsames Vorhaben seiner Verkehrs- und Telekommunikationsforschung hat der Stuttgarter Automobilkonzern Daimler-Chrysler das "Forschungszentrum Verkehrstelematiksysteme" eingerichtet. Das Zentrum verteilt sich weltweit über die Standorte Stuttgart, Berlin, Ulm und Palo Alto. Ziel sei es, angesichts der wachsenden Verkehrsdichte, der Rolle von Telematiksystemen zur Verkehrsnavigation gerecht zu werden.
stats