DDV stellt der Ausbildung ein schlechtes Zeugnis aus

Themenseiten zu diesem Artikel:
Große Mängel in der Ausbildung hat der Deutsche Direktmarketing-Verband (DDV) in einer aktuellen Umfrage unter seinen Mitgliedern und bei rund 330 Universitäten, Fachhochschulen und Akademien festgestellt. Nur 13 Prozent der Mitgliedsunternehmen sind überzeugt, daß Berufsanfänger sich durch einklassisches Studium für eine Karriere im Direktmarketing qualifizieren. Schwachpunkte werden vor allem im geringen Niveau der theoretischen Ausbildung (23 Prozent), in zu wenig Ausbildungsplätzen (20 Prozent) und in einer mangelnden Praxiserfahrung der akademischen Berufseinsteiger (29 Prozent) gesehen. Gut schnitten dagegen Berufsakademien mit einem Studienzweig Direktmarketing ab.



stats