Coca-Cola startet Design-Flasche

Themenseiten zu diesem Artikel:
Mit einer Design-Flasche in limitierter Auflagen zieht Coca-Cola ab September weltweit in die Szene-Gastronomie ein. Mit dem hausintern "M5" genannten Projekt wird erstmals die Form der Konturflasche auf eine Aluminium-Flasche übertragen. Verantwortlich für das Design in Europa ist die Agentur The Designers Republic in Sheffield, Großbritannien.

Für das globale Designkonzept hat der Getränkehersteller auf jedem Kontinent eine Designagentur mit der Gestaltung der Alumiumflasche beauftragt. Weitere beteiligte Agenturen sind Lobo in Brazilien, MK12 in den USA, Caviar in Japan und Rex & Tennant McKay in Südafrika. ork



stats