Chevrolet schiebt Captiva an

Themenseiten zu diesem Artikel:
Chevrolet nutzt die Markteinführung seines SUV Captiva in Deutschland, um das Image der Marke seiner Marke zu polieren. Während der Bremer Importeur für die Kommunikation seiner Modelle bislang einen stark taktisch geprägten Ansatz wählte, betont der Launch-Auftritt für den Geländewagen Design, Motorisierung und Raumangebot des Fahrzeugs.

Die internationale Kampagne zeigt den Captiva ab dieser Woche in zwei Printanzeigen und einem TV-Spot als vielseitiges Familienfahrzeug. Der von der europäischen Leadagentur FCB kreierte Auftritt wurde von dem deutschen Betreuer Cobra in Frankfurt für den hiesigen Markt adaptiert. Die Mediaplanung erledigt die ebenfalls ortsansässige Agentur Universal McCann. jh





stats