Bundestag-Kampagne mobilisiert Nicht-Wähler

Themenseiten zu diesem Artikel:
Mit drei Doku-Spots, die bis zum 17. September auf reichweitenstarken Sendern laufen, will der Deutsche Bundestag junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren überzeugen, zur Wahl zu gehen. Im Mittelpunkt der Commercials, die mit dem Slogan "Egal, ich geh zur Wahl" werben, stehen Sporttestimonials aus den Bereichen Motorsport, Fußball und Beach-Volleyball. Ausgangssituation ist immer ein Gruppenevent, bei dem eine oder mehrere Personen im entscheidenden Punkt ihre Beschäftigung abbrechen - um zur Wahlurne zu gehen.

Zusätzlich sind die 30-Sekünder in Kinos, Fußballstadien und auf der Microsite egal-ich-geh-zurwahl.de zu sehen. Die Produktionsfirma Telepoint Medien, Schenefeld, hat die Kampagne konzipiert. se



stats