Bei ,,at-call" können Verbraucher kostenlos telefonieren

Themenseiten zu diesem Artikel:
Mit ,,at-call" geht am 20. März ein neuer Dienst im Bereich der Werbetelefonie an den Markt. Bei dem von at-commerce in Berlin entwickelten Service können Konsumenten anrufen, sich für gewisse Zielgruppen registrieren lassen und sich mit Funkspots vergleichbare Werbespots anhören. Der Clou: Für jeden angehörten Spot kann der Zuhörer im Anschluss drei Minuten kostenlos telefonieren.



stats