Aral stoppt Shop ohne Zapfsäule

Aral muss das Testprojekt "Shop ohne Tankstelle" vorläufig auf Eis legen. Der Shop in der Krefelder City, erst im Februar eröffnet, wurde wieder geschlossen. Hintergrund: Kooperationspartners Distrigit, der Tabakwarenfachgeschäfte unter der Marke Mühlensiepen und Geber führt, meldete Insolvenz an.

Vorerst plant Aral keine weiteren Stand-Alone-Läden. Dies stehe aber nicht in Zusammenhang mit der Fusion BP/Aral, heißt es aus dem Unternehmen. BP verfügt über ein eigenes Store-Konzept für seine Tankstellen, das gegenwärtig mit einer Plakatkampagne (Agentur: MKK, Hamburg) beworben wird.

stats