Acer löst Lenovo als Olympia-Sponsor ab

Der taiwanische Computerhersteller Acer wird Nachfolger seines Wettbewerbers Lenovo als Sponsor der Olympischen Spiele. Der ab 2009 gültige Vierjahresvertrag umfasst die Spiele 2010 in Vancouver und 2012 in London - der Sponsoringvertrag mit Lenovo läuft Ende 2008 aus. Mithilfe des Ringe-Events will Acer Bekanntheit und Image weltweit steigern. Als Olympia-Partner kann das Unternehmen künftig mit dem Emblem der Spiele werben und stellt zudem Ausrüstung und Personal für die Turniere. mh



stats