USA als Marke

Vier Jahre Trump – sind die USA eine Failed Brand?

Mittwoch, 11. November 2020
Wie haben sich vier Jahre Donald Trump auf die Marke USA ausgewirkt? Wenn sich jemand darüber ein Urteil erlauben darf, dann Klaus-Dieter Koch. Der Gründer der Managementberatung BrandTrust skizziert in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online, wie sich das Bild der Marke USA verschoben hat - vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten hin zu einer zerrissenen Nation. Doch mit Joe Biden könnte es wieder bergauf gehen, glaubt Koch.
Ja, auch Nationen sind Marken. Neben ihren Kennzeichen wie Logos, Wappen, Symbolen und ihren CEOs wirken auch Nationen durch ihre Reputation und ihr Image und diese werden in erster Linie durch ihre Leistungen, Versprechen und vor allem durch ihre Be

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats