+Tourismuswerbung in Krisenzeiten

Wie Reiseveranstalter trotz Krise Lust auf Urlaub machen können

Montag, 25. Juli 2022
Nach zwei Jahren, in denen man wegen der Corona-Pandemie nur sehr eingeschränkt reisen konnte, boomt die Tourismusbranche wieder - und das trotz hoher Inflation und des Ukraine-Krieges. Warum die Sehnsucht nach Reisen trotz der wirtschaftlich unsicheren Zeiten so groß ist und wie Anbieter potenzielle Kunden am besten von sich überzeugen können, erklärt Markus Küppers, Managing Partner des Instituts September Strategie & Forschung, in seinem Gastbeitrag für HORIZONT. 

Im November 2021 ging die Mediaagentur Zenith noch von einem sprunghaften Wachstum der Werbeausgaben im Reisesegment aus – mit einem Krieg, der die Corona-Krisenstimmung ablöst, hatte zu diesem Zeitpunkt niemand gerechnet. Das Bedü

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats