Spot zum Mauerfall-Jubiläum

Warum die Bahn und Hertha BSC eine Chance vergeben

Dienstag, 05. November 2019
Der Hauptstadtclub Hertha BSC Berlin und einer seiner Sponsoren, die Deutsche Bahn, erinnern mit einem Film an den Mauerfall vor 30 Jahren. Der Spot vermag allerdings nicht mit den Emotionen mitzuhalten, die mit diesem Tag verbunden sind.

Als am 9. November 1989 die Berliner Mauer fiel, bedeutete das einen Einschnitt, den die westliche Welt seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges nicht mehr erlebt hatte. In der Folge fiel der Ostblock in sich zusammen und die UdSSR zerfiel in Russlan

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats