Randgruppenliebe

Warum Marketer den Nerd in uns allen nicht unterschätzen sollten

Donnerstag, 05. März 2020
Fans der Serie "Big Bang Theory" werden sich freuen: Endlich gibt es eine Studie, die den Nerds offiziell attestiert, in der Mitte der Gesellschaft angekommen zu sein. Und so manche Marke wird mit Interesse registrieren, dass es hier auch attraktive Themen zur Markenkommunikation zu finden gibt, die auf den ersten Blick vielleicht nicht so naheliegend gewesen wären.
Doch jetzt einfach die Nerds zum neuen Marketingtrend zu erklären, würde schlicht zu kurz greifen. Denn gerade weil der Begriff in seiner Definition so frustrierend vage ist, sollte er zum kreativen Nachdenken über das eigene Zi

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats