Channel

Thomas Täuber, Accenture
Accenture
+Maschinelles Lernen, Deep Learning, Chatbots

3 KI-Tools, von denen der Handel profitieren kann

Thomas Täuber, Accenture
Künstliche Intelligenz gilt als Killer-Applikation im Handel. Dennoch tun sich viele Unternehmen nach wie vor schwer damit, entsprechende Tools zu identifizieren und gewinnbringend einzusetzen. Wie man den Knoten zum Platzen bringt, weiß Thomas Täuber. Der Geschäftsführer der Managementberatung Accenture Deutschland ist auf die Bereiche Handel und Konsumgüter spezialisiert. In seinem Gastbeitrag für HORIZONT erläutert er anhand von drei Beispielen, wie Händler von KI profitieren können.
von Thomas Täuber, Accenture Freitag, 18. Oktober 2019
Alle Artikel
X

Künstliche Intelligenz (KI) wird als eine der wichtigsten Technologien den Handel der Zukunft prägen. Sie verbessert die Produktivität durch Automatisierung aufwendiger Arbeitsschritte, einfache und günstige Skalierbarkeit sowie durch relevante Kundenerlebnisse. Dennoch stößt KI schnell an ihre Grenzen: Ohne Einhaltung der DSGVO und die Akzeptanz der Mitarbeiter wird die Wunderwaffe KI zum "Rohrkrepierer". Manager sind aufgefordert aktiv zu werden, um das Potenzial von KI zu entfalten.

Effizienzpotenziale entlang der gesamten Lieferkette

Händler sehen KI als eine der prägendsten Technologien der nächsten Jahre.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats