Kurzvideo-Plattform

Wie Marken mit TikTok bei jungen Zielgruppen punkten können

Mittwoch, 15. April 2020
Für Unternehmen, die Teenager und junge Erwachsene als Zielgruppe haben, sollte TikTok auf der Agenda stehen. Wer im Kurzvideo-Universum dabei sein will, muss mit Kreativität, Authentizität und Selbstironie punkten. Wie Unternehmen die Plattform für sich nutzen können, erklärt Lisa Schreiber-Awuah, Senior-Editor und Social Media Manager bei der Digitalagentur Cocomore, in einem Gastbeitrag für HORIZONT. 
"Ist das Kunst oder kann das weg?", wird sich der ein oder andere bei seinem ersten Ausflug in die Social Media-App TikTok wohl gefragt haben. Der Kurzvideo-Dienst hat jedenfalls einen Nerv getroffen: Medienberichten zufolge sind die Downloadz

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats