Haltung

Wie Dietmar Hopp die Corona-Krise für Eigen-PR nutzt

Mittwoch, 18. März 2020
Dietmar Hopp polarisiert: Für Fußball-Ultras ist er das Feindbild schlechthin, das ihren Sport kaputt macht. Für die feinere Gesellschaft ist er ein leuchtendes Vorbild, das in beispiellos selbstloser Manier vor allem das Wohl seiner Mitmenschen im Blick hat. Auch in den Medien hat der SAP-Mitgründer zahlreiche Fürsprecher, nicht zuletzt in unserer Redaktion. Aktuell stellt er einen Corona-Impfstoff für den Herbst in Aussicht - Experten halten das aber für ausgeschlossen, selbst die eigene Firma meldet Zweifel an.
Um Hopp besser einschätzen zu können, lohnt ein nüchterner Blick. Zum Beispiel auf ein Exklusiv-Interview, das er dem Sender Sport1 gegeben hat. Darin spricht er über die aktuelle Corona-Krise. Was ihn dazu qualifiziert?

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats