Generation Z

So treten Unternehmen mit der jungen Zielgruppe in Dialog

Donnerstag, 12. März 2020
Die Generation Z ist nicht nur für Eltern und zukünftige Arbeitgeber eine ziemlich harte Nuss. Auch für Marketer ist sie schwer zu knacken. Dass die Jahrgänge ab 1996 mehr Zeit in sozialen Netzwerken als mit klassischen Medien verbringen, ist bekannt. Aber trotz dieses Paradigmenwechsels und obwohl klar ist, dass in Social Media andere Mechanismen greifen, werden diese nicht immer angewendet. Für Unternehmen bedeutet das: Strategien überdenken! Und das besser heute als morgen. Stephanie Wißmann, Vice President Digital and Growth bei dem Messaging-Dienstleister Tyntec, erklärt in ihrem Gastbeitrag bei HORIZONT Online, warum das Smartphone und WhatsApp eine zentrale Rolle in diesen Überlegungen spielen sollten.
Für die Generation Z ist ein Leben ohne Smartphone schlicht nicht vorstellbar. Es ist ihr Zugangspunkt für alles. Selbst ältere Generationen kennen das unangenehme Gefühl der Leere, das einen beschleicht, wenn man ohne Handy aus dem Haus geht oder es nicht direkt griffbereit ist. Es ist gleichzeitig Wegbegleiter im Alltag, Entertainment-Zentrale, Fotoapparat und Videokamera, Dialoggerät und hält Antworten auf jede noch so beliebige Frage unmittelbar bereithält. Wann kommt meine Online-Bestellung an? Was sagt mein aktueller Kontostand? Wie komme ich von hier am schnellsten nach Hause? Und wer kommt morgen zur Party? Und selbst der alte Slogan der Eltern, man müsse in Mathe gut aufpassen, weil man ja nicht immer einen Taschenrechner dabeihabe, ist längst hinfällig. Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, das Smartphone bietet eine Lösung für scheinbar jedes Problem.

Kommunikation auf einem neuen Level

WhatsApp spielt dabei eine zentrale Rolle. Eine repräsentative Umfrage, die wir gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Innofact durchgeführt haben, belegt: WhatsApp ist das wichtigste Kommunikationstool der Deutschen.

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats