Fakten statt Behauptungen

Die 7 größten Mythen über Außenwerbung

Donnerstag, 08. Juli 2021
Außenwerbung legt wieder kräftig zu: Allein im Mai wuchs der Umsatz der Gattung hierzulande um 17,3 Prozent auf 18,3 Millionen Euro. Doch noch kämpft das Medium mit ein paar Vorurteilen. Gerade ist ein neues hinzugekommen: Die Deutschen sitzen alle im Home Office – keiner ist mehr draußen. Oder? In seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online nimmt sich Gerd Himmels, geschäftsführender Gesellschafter von Planus Media, die sieben größten Mythen rund um das Medium vor – und konfrontiert sie mit der Realität.

1. Außenwerbung? Sieht kein Mensch

Das Vorurteil hält sich hartnäckig: Die Besucherströme sind noch weit von dem Vor-Corona-Niveau entfernt. Home

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats