Digital Natives in der Arbeitswelt

4 Lösungsansätze, wie Unternehmen die Generation Z für sich gewinnen können

Montag, 04. Oktober 2021
Der Generation Z werden spezifische Charakteristika nachgesagt: Der Wunsch nach Selbstverwirklichung, Work-Life-Balance als oberste Priorität, eine geringe Loyalität zum Arbeitgeber. Welche Chancen und Herausforderungen bietet diese Generation, und wie können Unternehmen den Ansprüchen gerecht werden? Florian Berr, Director Sales Germany bei dem Personalmanagement-Software-Unternehmen Planday liefert in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online vier Lösungsansätze, wie Arbeitgeber bei der Gen Z landen können.
Moderne Unternehmen bestehen aus bis zu vier Generationen – jede von ihnen mit einzigartigen Anforderungen und unterschiedlichen Motivationen. Während HR-Abteilungen noch damit beschäftigt sind, sich dem Wandel der Generation Y anzupassen, rückt bereits die nächste Generation in den Vordergrund: Die Generation Z bildet die Jahrgänge 1995 bis 2010 ab und sorgt zum einen für maßgebliche Veränderungen, zum anderen aber insbesondere auch für neue Möglichkeiten. Damit Unternehmen in diesem Umfeld unterschiedlicher Erwartungen effektiv funktionieren und gleichzeitig neue Mitarbeitende der jungen Generation Z gewinnen und halten können, sollten sie ein diese vier Punkte beachten:

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats