Customer Experience, persönlich genommen

Warum es die Deutsche Bahn mit den Zeitgeschenken übertreibt

Freitag, 26. Juli 2019
Seitenhiebe auf die Autolobby? Hat die Deutsche Bahn längst nicht mehr nötig. Im neuen Flight der Kampagne "Diese Zeit gehört Dir" spricht die Bahn ganz souverän nur von sich selbst - und positioniert sich als perfekte Wohlfühloase. Als Ort, an dem sich Menschen wie zuhause fühlen können. Was ist dran an diesem Image? HORIZONT-Chefredakteur und Bahn-Vielfahrer Uwe Vorkötter machte die Probe aufs Exempel. Sein persönlicher Leidensbericht zeigt: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit liegen Welten.
Diese Zeit gehört Dir. Seit fünf Jahren wirbt die Bahn mit diesem Slogan, seitdem wissen wir, wie zuverlässig, komfortabel, entspannend und unterhaltsam die Reise mit dem Zug sein kann. Nico Rosberg findet die Bahn deshalb super, Nazan Eckes und Nelson Müller auch. Alle drei sind gerade als Marketing-Testimonials für den Staatskonzern unterwegs.

Wer mit Menschen spricht, die fürs Bahnfahren nicht bezahlt werden, sondern dafür bezahlen, hört andere Urteile über das Reiseerlebnis:

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats