Champagner nur noch aus Russland?

Quel scandale, Wladimir Putin!

Montag, 05. Juli 2021
Der Marken- und Patentschutz ist ein hohes Gut - und gerade für Markenhersteller und Werbungtreibende im Kampf gegen Nachahmer und Copy-Cats unverzichtbar. Als besonders erfolgreich, weil nahezu lückenlos, darf der Markenschutz angesehen werden, den die französischen Champagner-Hersteller über viele Jahre aufgebaut haben. Vor diesem Hintergrund ist es schon höchst erstaunlich, was sich laut Medienberichten gerade in Russland abspielt.

Dort gibt es künftig offenbar nicht nur Schampus, der gar nicht aus Frankreich kommt. Nein, der einzig wahre - also der französische Champagner aus dem gleichnamigen Weinanbaugebiet - darf nicht mal mehr so heißen. 

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats