Candy Worlds

Warum dieser TikTok-Trend die Innenstädte retten könnte

Montag, 08. März 2021
Was man in der Musikbranche längst weiß, wird nun auch in anderen Bereichen deutlich: Die TikTok-Community ist Trendscout und Trendsetter zugleich. Ein Beispiel dafür sind die so genannten "Candy Worlds": Da, wo die Galeria Kaufhof, Douglas und H&M um die Zukunft ihres Offline-Geschäfts bangen und Filialen reihenweise dicht machen, sprießen diese neuartigen Süßigkeiten-Läden aus dem Boden. Was es damit auf sich hat, erklärt Generation-Z- und TikTok-Experte Urs Meier von der auf junge Zielgruppen spezialisierten Agentur Project Z.
Das Süßigkeiten-Imperium hat es mittlerweile geschafft (allein durch TikTok, wie auch sonst?), fast in Rekordzeit Läden in Hamburg, Köln, München, Berlin und Co. aufzumachen. Auf tausenden Quadratmetern Fläche kann man

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats