Bahlsens Instagram-Fail

Shitstorm über Afrika

Montag, 09. März 2020
Bahlsen will für seine Marke Afrika einen neuen Namen suchen, aber dabei wird es kaum bleiben. Denn wer Social-Media-Debatten rund um Markennamen entzünden will, wird mit ein bisschen Phantasie immer wieder neue Beispiele finden. An dieser fatalen Dynamik wirken Marken selbst mit, indem sie ihre eigenen Möglichkeiten in den sozialen Netzwerken radikal falsch einschätzen. Es ist Zeit, die Rolle von Instagram, Facebook und Co neu zu bewerten.
Ob Henning May wohl ahnt, dass es in jedem deutschen Supermarkt völlig uneingeschränkt Uncle Ben’s Reis zu kaufen gibt? Ob es den Sänger der deutschen Band Annenmaykantereit stört, auf der Packung den Marke

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats